PROFIL

Jahrgang 1964, verheiratet, zwei Kinder

Dipl. Sozialpädagogin (FH), Kath. Stiftungsfachhochschule München (1997)

Familientherapeutin (vfs, Verein zur Förderung der Familien- und Paarberatung e.V., München, Anerkennung vom DFS – Dachverband systemisches Arbeiten, 1997)

Erzieherin und Leiterin von Kindertagesstätten (bis 1992)

Tätigkeit in Jugendhilfe und Gemeindepsychiatrie

Beratung im Sozialdienst (seit 2002), Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Technische Universität München (TUM)

Dozentin für Handlungslehre und Soziale Arbeit in der Psychiatrie, KSH München (seit 2004)

Supervisorin (TOPS e.V.),

Mitglied der DGSV (Deutsche Gesellschaft für Supervision und Coaching)